News

News (103)

Donnerstag, 28 März 2019 17:17

Ostfriesische Hallenmeisterschaften 2019

Written by

Ostfriesische Hallenmeisterschaften 2019

 

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit - im Reit- und Fahrverein Rheiderland werden die diesjährigen Ostfriesischen Hallenmeisterschaften ausgetragen. Ein Wochenende später ermittelt dann die Jugend ihre Meister: Ebenfalls im Rheiderland:

HM2019

Enova19

 

Wir freuen uns auf zwei spannende Wochenendenden und sehen uns in Bunde!!!


 

Donnerstag, 28 März 2019 07:47

Modus Bezirksmeisterschaften BV Ostfriesland 2019

Written by

Modus Bezirksmeisterschaften BV Ostfriesland 2019

 

Es werden folgende Meisterschaften ausgetragen:

 

Dressur:

Junioren (Jahrgang 2001 und jünger) Dressur – Dressur Klasse L Trense (LK 5, 4 und 3)

Offene Klasse Dressur – Dressur Klasse M (LK 4, 3 und 2)

 

Springen:

Junioren (Jahrgang 2001 und jünger) Springen – Springen Klasse L (LK 5, 4 und 3)

Offene Klasse Springen – Springen Klasse M (LK 4, 3 und 2)

 

Modus für Dressur und Springen:

Es werden für jede Meisterschaft 3 Qualifikationen angeboten und eine Finalprüfung. Es können von 2 Qualifikationen Punkte mit in die Finalwertung genommen werden. Das Finale wird 1,5 fach gewertet. 

Termine :

Esens                   27./28.04.2019: Junioren Dressur, Junioren Springen

Ihlow                   18./19.05.2019: Junioren Dressur, Offene Dressur, Offene Springen

Emden                 15./16.06.2019: Junioren Dressur, Offene Dresur, Junioren Springen, Offene Springen

Oldersum            03./04.08.2019: Offene Dressur, Junioren Springen, Offene Springen

Finale Timmel    17./18.08.2019: Alle Meisterschaften Dressur und Springen sowie Mannschaftsprüfungen für die Wertung der Vereinsstandarte

 

Vereinsstandarte Dressur und Springen:

Hier zählt das Ergebnis aus Mannschaftsdressur (Dressurprüfung Kl. A für Mannschaften) und Mannschaftsspringen (Mannsch. Springprüfung Kl. A) im Verhältnis 1:1. Bei Punktgleichheit entscheidet das Ergebnis der Mannschaftsdressur. Die Standartenvergabe erfolgt nur an Vereinsmannschaften mit 3-4 Stammmitgliedern eines Reitvereins des Bezirksverbandes Ostfriesland.

 

Punktewertung:

Für die Platzierung in den Qualifikationen werden Punkte vergeben (nur Reiter des Bezirksverbandes werden gezählt). Eine Punktevergabe erfolgt nur, sofern ein platzierungswürdiges Ergebnis erreicht wurde.

Reiter/in und Pferd oder Pony werden als Paar gewertet (Punkte können nicht von  Pferd zu Pferd übertragen werden).

PlatzierungPunkte

1:  53

2:  50

3:  48

4:  47

5:  46

6:  45

7:  44

8:  43

……

 

Die aktuellen Rangierungslisten werden nach jeder Qualifikation auf der Homepage des Bezirksverbandes veröffentlicht.

Die Punkte aus 2 Qualifikationen werden ins Finale mitgenommen. Die im Finale errittenen Punkte werden mit 1,5 multipliziert.

Im Finale können Reiter / Pferd Kombinationen nur in einer Klasse pro Disziplin an den Start gehen. Jeder Reiter darf im Finale maximal 2 Pferde starten und das bessere Ergebnis wird dann für die Meisterschaftswertung gezählt. 

Bei Punktgleichheit zählt die bessere Finalprüfung.

Die Teilnahme an der Meisterehrung mit Pferd ist Pflicht.

Sollte wegen höherer Gewalt eine Qualifikation oder das Finale entfallen wird ein Ersatzmodus veröffentlicht.

 

Vielseitigkeit:

25./26.05.2019 in Ihlow 

Nachwuchschampionat (Jahrgang 2003 und jünger) –  Kombinierte Prüfung Klasse E

Offene Klasse  – VS Klasse A

Mannschaft: VS Klasse A (Vereinsstandarte)

Wertung erfolgt gemäß der Ausschreibung.

 

Voltigieren: 

18. - 19.05.2019 in Westerende

Wertung erfolgt gemäß der Ausschreibung.

 

Die Ehrung der Bezirksmeister in der Vielseitigkeit und im Voltigieren findet auf der alljährigen Sportlerehrung statt.



HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter: Zweiten Platz für Janne Visscher

Das HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter wird seit dem Jahr 1988 in Braunschweig ausgetragen und gilt als eine der wichtigesten Nachwuchsprüfungen im deutschen Springsport. Viele der Teilnehmer der letzten Jahre schafften es anschließlich, sich auch international einen Namen zu verschaffen.

Nun konnte sich auch Janne Visscher in die renomierte Platzierungsliste eintragen und wurde in diesem Jahr Zweite - ein grandioser Erfolg!

Das HGW-Bundesnachwuchschampionat in Braunschweig wird in einem ganz besonderen Modus entschieden: Aus den 25 Reitern des ersten Umlaufs haben sich die vier besten für das Stechen mit Pferdewechsel qualifiziert, Janne Visscher, Anne Götter, Niels Carstensen und Hanna Schumacher. Eine Herausforderung für die Reiter im Alter von 16 bis 21 Jahren, denn sie müssen den Parcours zunächst mit ihrem eigenen und anschließenden mit einem fremden Pferd absolvieren. Geritten wird eine Stilspringprüfung der Klasse M* mit Standardanforderungen. Janne Visscher belegte mit 18,6 Punkten Platz Zwei hinter Hanna Schumacher mit 18,9 Punkten und vor Anne Götter mit 18 Punkten. Peter Teeuwen lobte die Reiter des Finales: "Alle Starter im Finale reiten bereits mehrere Pferde zuhause. Alle haben sich schnell auf die ihnen fremden Pferde eingestellt, das hat reibungslos geklappt.” Er meint weiter: "In der Einlaufprüfung gab es noch kleine Unsicherheiten, doch das Finale stimmt mich sehr positiv. Wir haben hier einige Reiter gesehen, die sichere Runden mit gutem Reiten gezeigt haben. Ich werde den ein oder anderen für die Zukunft auf meinem Zettel behalten." (Quelle PSVWE)

Der Bezirksverband gratuliert Janne Visscher und ihrer Familie herzlich und freut sich mit Euch über diese tolle Leistung!


 

Mittwoch, 06 Februar 2019 11:07

Johann de Pottere-Preis 2019

Written by

 

dePotterePreis


 

Mittwoch, 06 März 2019 16:09

JVW Finale Weser-Ems

Written by

Maya de Lege gewinnt die Einzelwertung des JVWK 2019 der Pferde in Dörpen

Nach einem spannendem Wettkampftag beim Jugendvergleichswettkampf in Dörpen konnte Maya de Lege die Goldene Schleife aus den Händen der Richter für ihren Sieg in der Einzelwertung entgegennehmen. Sie zeigte in allen vier Disziplinen sehr gute Leistungen und wurde vom Publikum mit großem Beifall bedacht.

Bei den Ponys durfte sich Maike Noormann über einen fünften Platz in der Einzelwertung freuen, auch sie legte wir zuvor Maya mit einer 8,2 in der Dressur den Grundstock für diese schöne Platzierung.

Unsere Mannschaften belegten jeweils den dritten Platz in der Mannschaftswertung. Hier waren die Ergebnisse aus den vier Disziplinen so eng beieinander, dass nur wenige Zehntel über Sieg oder Niederlage entschieden haben und alle Reiterinnen und Reiter stolz auf das Erreichte sein können. Besonders das gemeinschaftliche Auftreten unserer Mannschaften wusste zu gefallen.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr mit einem Finale im BZVB Osnabrück.

Impressionen aus Dörpen:

IMG 5705IMG 5625

IMG 5623IMG 5675

IMG 5691IMG 5603

IMG 5600IMG 5596

IMG 5577IMG 5579

Montag, 28 Januar 2019 09:35

Springlehrgänge BV Ostfriesland

Written by

Springlehrgänge BV Ostfriesland

 

pferd

Der Bezirksverband Ostfriesland organisiert in Zusammenarbeit mit dem RUF Overledingerland und dem RUF Concordia Emden 3 Springlehrgänge offen für alle Alters- und Leistungsklassen. Mindestanforderung Niveau A*.

Die Lehrgänge sind jeweils Samstag und Sonntag. Geplant sind 4 Teilnehmer pro Stunde. Kosten pro Lehrgang 35€.

 

Termine:

09.+10.02.2019 RUF Overledingerland Lehrgangsleiter Heinz-Bernd Niehues

09.+10.03.2019 RUF Overledingerland Lehrgangsleitung Ralf Preckel

16.+17.03.2019 RUF Concordia Emden Lehrgangsleitung Heinz-Bernd Niehues

 

Anmeldung:

Über SMS (Name und Leistungsstand) an den Koordinator Springen Sander Lübbers 01711995773.

Montag, 28 Januar 2019 09:41

Finale JVW BV Ostfriesland in Tammingaburg

Written by

Finale JVW des Bezirksverbandes Ostfriesland in Tammingaburg

jakobs

Das Finale des JVW auf ostfriesischer Ebene ist entschieden. Bei den Pferden siegte Lea-Marie Hanken mit Amynelly, bei den Ponies konnte sich Maike Noormann mit Ballade den Gesamtsieg sichern. Lea-Marie Hanken schaffte es zudem, sich auch mit ihrem Pony Blue Angel bei den Ponies auf Platz drei im Gesamtranking zu platzieren und wird auch die Ponymannschft für das kommende Weser-Ems Finale unterstützen.

TBJVW19 

Insgesamt konnten sich je sechs Reiter und Reiterinnen für die Mannschaften empfehlen:

JVW Finale

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihren Leistungen und freuen uns auf ein spannendes Finale am 3. März in Dörpen!

Montag, 03 Dezember 2018 12:43

2. Qualifikation JVW in Ihlow

Written by

Qualifikationen des JVW abgeschlossen

jakobs

Am Wochenende fand in Ihlow die zweite Qualifikation des JVW für den Bezirksverband Ostfriesland statt. Damit sind die Qualifikationen bei dieser Wettkampfserie, die in diesem Jahr großzügig von der Schlosserei Jakobs aus Riepe unterstützt wird, abgeschlossen. Dank des großzügigen Sponsors können alle Teilnehmer zum Finale in Tammingaburg eingeladen werden.

Bei guten Wetterbedingungen fanden die Teilnehmer in Ihlow wieder hervorragende Bedingungen vor. Die Anlage war bestens präpariert und bot ideale Voraussetzungen für die drei Teilprüfungen Dressur, Springen und Theorie. Viele fleißige Hände vom gastgebenden Verein und der Jugendleitung des Bezirksverbandes sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. In allen Bereichen wurden wieder sehr ansprechende Leistungen geboten, was sich in den sehr engen Ergebnissen wieder spiegelte. Als Richterin konnte für diesen Wettkampf Renate Brunken aus Schortens gewonnen werden.

Gewinnerin der zweiten Qualifikation bei den Pferden wurde Lea-Marie Hanken auf Amynelly. Bei den Ponys ging die Siegerschleife an Maike Noormann auf Ballade. Das Finale für Ostfriesland findet am 26.01.2019 in Tammingaburg statt.

Stand nach Ihrhove:              
               
Pferde:              
Name Vorname Pferd P1Q P2Q P Finale P Q P Ges
               
Beening Johanna Claire de Lune 33 28   33 33
Hanken Lea-Marie Amynelly 27 33   33 33
de Lege Maya Samira 30 30   30 30
Jütting Teelke Ratina del mare 28     28 28
Pläsier Melle Casantos Roos 15 27   27 27
Fix Frida-Marie Lagos Lavant 26 23   26 26
Perk Anna-Maria Forester 24 26   26 26
Krüger Sina Columbo 25 25   25 25
Noormann Hanna Saltatio 23 25   25 25
Beckmann-Ihnen Weke Bente 22 19   22 22
Friedsam Anna Cher 22     22 22
Pläsier Melle Quizmaster Question of Quality 20 22   22 22
Blau Amelie Mia Mocca 12 22   22 22
Appel Jorid Bonne Balouna 16 20   20 20
Frerichs Franziska Lulu 19 17   19 19
Feldmann Eefke Bella donna von der Warpen 18     18 18
Schiller Neele Emma E 17 18   18 18
Heine Frauke Emma Soraya 13 16   16 16
Willms Merle Rathcoona Peggie 11 15   15 15
Cremer Vivian Lupus 14 14   14 14
de Freese Emma Sam 10     10 10
Jirava Christina Ci Senior 9     9 9
Rieke Rubina Gina Laura 8     8 8
               
               
Ponys:              
Name Vorname Pony P1Q P2Q P Finale PQ P Ges
               
Lübbers Aiske Nagano 33 28   33 33
Noormann Maike Ballade 30 33   33 33
Hanken Lea-Marie Blue Angel 28 30   30 30
Lorentz Louana Shaggy 27 25   27 27
Bley Sarah Kaspar van Esseborg 17 27   27 27
Dirks-Fischer Weke Madonna von Nordwest 26 24   26 26
Thesinga Inken Maxim 23 26   26 26
Gronewold Marje Ni Ni Fee 25 21   25 25
Ubben Mayra Shirley 24 23   24 24
Olk Deike Zandro 22 21   22 22
Rass Neele Lotta 16 22   22 22
Pudenz Amelie-Emma Martchella 21 19   21 21
Melzer Kim Metaxa 20 18   20 20
Schneidmiller Nathalie Chila 19 17   19 19
Redenius Sina Don Carlos 18     18 18
Lettau Neele Piolina HS 15     15 15
Eden Tabea Babsie 13 15   15 15
de Freese Paula Makita 14     14 14

 

 

Wir freuen uns auf ein tolles Finale im neuen Jahr!

 


jakobs

Der Jugendvergleichswettkampf startet in eine neue Runde: 1. Sichtung zum Jakobs-Cup

Am Samstag den 17.11.2018 trafen sich die von den Kreisjugendwarten benannten Reiter und Reiterinnen der Jahrgänge 2003 und jünger in Ihrhove zum ersten Jugendvergleichswettkampf auf Bezirksebene. Bei strahlendem Sonnenschein traten 41 Teilnehmer zum Wettkampf an, und konnten die Richterin B.I. Müller mit erfreulichen Leistungen überzeugen. Die Teilnehmer waren gut vorbereitet auf die Prüfungen, was sich vor allem in der Theorie zeigte, wo zwei Teilnehmerinnen die Idealnote 10,0 erreichten. Vom RuFV Overledingerland wurden beste Bedingungen für die einzelnen Prüfungen geschaffen und Teilnehmer sowie Zuschauer hervorragend versorgt. In diesem Jahr wird die Serie, die aus zwei Qualifikationen und einem Finale besteht großzügig von der Schlosserei Jakobs aus Riepe unterstützt. Ohne ein solches Engagement ist die Durchführung solcher Serien für die Jugend kaum möglich. Die Qualifikation in Ihrhove wurde bei den Pferden von Johanna Beening auf Claire de Lune gewonnen. Bei den Ponys erkämpften sich Aiske Lübbers auf Nagano die goldene Schleife. Die Serie geht weiter am 01.12.2018 beim PSV Ihlow.

IMG 7219 IMG 7228 IMG 7232

Der Zwischenstand nach der 1. Qualifikation:

Pferde              
Name Vorname Pferd P1Q P2Q P Finale P Q P Ges
               
Beening Johanna Claire de Lune 33       33
de Lege Maya Samira 30       30
Jütting Teelke Ratina del mare 28       28
Hanken Lea-Marie Amynelly 27       27
Fix Frida-Marie Lagos Lavant 26       26
Krüger Sina Columbo 25       25
Perk Anna-Maria Forester 24       24
Noormann Hanna Saltatio 23       23
Beckmann-Ihnen Weke Bente 22       22
Friedsam Anna Cher 22       22
Pläsier Melle Quizmaster Question of Quality 20       20
Frerichs Franziska Lulu 19       19
Feldmann Eefke Bella donna von der Warpen 18       18
Schiller Neele Emma E 17       17
Appel Jorid Bonne Balouna 16       16
Pläsier Melle Casantos Roos 15       15
Cremer Vivian Lupus 14       14
Heine Frauke Emma Soraya 13       13
Blau Amelie Mia Mocca 12       12
Willms Merle Rathcoona Peggie 11       11
de Freese Emma Sam 10       10
Jirava Christina Ci Senior 9       9
Rieke Rubina Gina Laura 8       8
               
               
Ponys              
Name Vorname Pony P1Q P2Q P Finale PQ P Ges
               
Lübbers Aiske Nagano 33       33
Noormann Maike Ballade 30       30
Hanken Lea-Marie Blue Angel 28       28
Lorentz Louana Shaggy 27       27
Dirks-Fischer Weke Madonna von Nordwest 26       26
Gronewold Marje Ni Ni Fee 25       25
Ubben Mayra Shirley 24       24
Thesinga Inken Maxim 23       23
Olk Deike Zandro 22       22
Pudenz Amelie-Emma Martchella 21       21
Melzer Kim Metaxa 20       20
Schneidmiller Nathalie Chila 19       19
Redenius Sina Don Carlos 18       18
Bley Sarah Kaspar van Esseborg 17       17
Rass Neele Lotta 16       16
Lettau Neele Piolina HS 15       15
de Freese Paula Makita 14       14
Eden Tabea Babsie 13       13
               

Wir freuen uns auf die nächste Qualifikation in Ihlow!

Mittwoch, 10 Oktober 2018 06:37

Sportlerehrung BV Ostfriesland 2018

Written by

An alle Kreisvorsitzende, Vereinsvorsitzende der Mitgliedsvereine und persönliche Mitglieder des Bezirksverbandes der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.

Einladung des Bezirksverbandes der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.

 

Am 25. Oktober 2018 um 19.30 Uhr, findet in Hesel in der Gaststätte Meta, Kirchstraße 1, Tel: 04950/805666 die alljährliche Sportlerehrung und Turnierterminabsprache für das Jahr 2019 statt.

Tagesordnung:

1.Eröffnung und Begrüßung

2. Sportlerehrungen

3. Aktuelles aus dem PSVWE

    Referent: Geschäftsführer Herr Jörg Maier

4. Vortrag Working Equitation

    Referentin: Frau Elke Heine

5. Besprechung der Turnier-Termine 2019

6. Sonstiges, Wünsche und Anregungen

 

In der Versammlung können die verbindlichen Anmeldungen für die Turnier-Termine 2019 abgegeben werden. Wir bitten um rege Beteiligung und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

der Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.

 

Die Einladung ist im Anhang auch als PDF zum Download bereitgestellt.

   

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

© Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.