Freitag, 08 Oktober 2021 17:19

Ostfriesische Landschaft ermöglicht Training für Nachwuchsfahrer

Written by
Rate this item
(0 votes)

Ostfriesische Landschaft ermöglicht Training für Nachwuchsfahrer

 

Upschört: Mittels einer finanziellen Unterstützung aus der „Johann-de -Pottere-Stiftung“ von der Ostfriesischen Landschaft organisierte der Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland ein zweitägiges Fahrtraining. Der ambitionierte Fahrernachwuchs nahm das Angebot des Verbandes gerne an. Wolfgang Lohrer, ein anerkannter und beliebte Fahrtrainer aus Meißenheim, erreichte sowohl die Pferde, als auch die Fahrerinnen und Fahrern. Trotz oder wegen seiner lockeren Art wurden die Fortschritte bei Mensch und Pferd selbst für Außenstehende schnell sichtbar. Sofern erforderlich, scheute Lohrer auch nicht davor zurück, selbst die Leinen in die Hand zu nehmen. Auch die Tipps, die der ehemalige Bundestrainer der Fahrer gab, fielen auf fruchtbarem Boden.

Namens des Bezirksverbandes bedankte sich der Fahrsportbeauftragte, Jonny Siebens, Holtland, bei dem Gast aus Meißenheim und dem bekannten ostfriesischen Zweispännerfahrer, Gerhard Dirks, Upschört, Gemeinde Friedeburg, der seine neu erstellte Anlage für das Training  zur Verfügung stellte.

 

Fahren21a Fahren21b

 

Jonny Siebens
Tel.: 04950/1224
Mobil: 0160 681 28 19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Read 154 times Last modified on Freitag, 08 Oktober 2021 17:30
   

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

© Bezirksverband der Pferdesportvereine Ostfriesland e.V.